Claudio Catrini: Welches Mindset in der Kundengewinnung wirklich hilft

Claudio Catrini

Verhandlungsexperte und TOP 10 Verkaufstrainer hat durch über 20 Jahre Vertriebserfahrung gelernt, welche Aktivitäten den entscheidenden Erfolg in der Akquise bringen. Als Speaker auf zahlreichen internationalen Bühnen hat er seine Kommunikationsexpertise schon viele Male unter Beweis gestellt. 

Jeder, der heute ein Unternehmen leitet oder als Einzelperson Produkte oder Dienstleistungen anbietet, muss sich um Kunden kümmern. Die richtige Akquise ist einer der Schlüssel für ein nachhaltiges und effizientes Business. 

Womöglich kennen Sie es: Wir bekommen da draußen Texte beigebracht, Situationen vermittelt und übermittelt, die heute kaum noch Substanz haben. Wir haben uns Akquisewege antrainiert und angeeignet, die überhaupt nicht dem entsprechen, was wir eigentlich ausdrücken oder überhaupt leben möchten.

Nur zwei Akquisewege, laut Claudio Catrini

Es gibt bei der Akquise genau zwei Wege, um einen Kunden oder einen Geschäftspartner für sich zu gewinnen. Nicht mehr und nicht weniger. Der häufigste Weg ist: Ich gehe proaktiv auf andere zu und gehe in die Akquise. So bekommen wir es beigebracht!

Doch geht Akquise, mit den uns heute zur Verfügung stehenden Mitteln, deutlich effizienter und energiesparender. Unsere Lebensenergie und Lebenszeit sind genauso wertvolle Ressourcen, wie das Geld, dass wir durch unsere Aktivitäten verdienen. Zudem leben wir in einer Zeit, in der Aktivitäten, wie Flyer verteilen, Plakate aufhängen oder andere Offline-Tätigkeiten kaum mehr die richtige Zielgruppe erreichen. Wir müssen uns dem Wandel der digitalen Welt anpassen, wenn wir erfolgreich sein wollen.

So habe ich mich irgendwann explizit mit dem Thema der Online-Positionierung beschäftigt. Warum? Der optimalste Weg ist, dass Sie da draußen nicht mehr akquirieren müssen, sondern akquiriert werden!

Dieses Mindset wird alles verändern

Lernen Sie, ein Standing aufzubauen und sich so zu positionieren, dass die Leute proaktiv auf Sie zukommen. Sie dürfen sich erstmal Gedanken machen, mit wem Sie überhaupt arbeiten möchten! Denn genau das ist der entscheidende Mindset-Wechsel, den Sie heute zu vollziehen haben. Sie sollten nicht mehr darüber nachdenken, was andere hören wollen, um mit Ihnen zu arbeiten oder von Ihnen zu kaufen, sondern sich viel lieber fragen, mit wem Sie am liebsten arbeiten möchten. Die Definition einer genauen Zielgruppe ist unerlässlich, um die richtigen Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen. Ja, es gibt sie, die richtigen Kunden. Sie wollen doch auch Kunden, die mit Begeisterung immer wieder bei Ihnen kaufen, statt welche, die sich nur beschweren und Ihre Produkte womöglich zurücksenden.  

Claudio Catrini: Da kommt nicht jeder infrage

Würden Sie gern mit Menschen Ihre Zeit verbringen, die Ihnen am Herzen liegen, weil sie gute Freunde und Bekannte sind oder sich zumindest für die gleichen Dinge interessieren und begeistern lassen?

Nehmen Sie sich heute Zeit, um einen Kunden- und/oder einen Geschäftspartner-Avatar zu erstellen und überlegen Sie sich, wie Sie sich als Mensch zu positionieren haben, damit speziell diese Menschen auf Sie zukommen, weil sie Interesse haben, mit Ihnen zu arbeiten. 

Sie werden merken, nur durch diese kleine Änderung werden Sie aufhören, allen hinterher zu springen und sich intensiv mit der richtigen Zielgruppe beschäftigen. Das allein wird ein großer Fortschritt für Sie werden. Jeder, die sich schon mit seiner Zielgruppe auseinander gesetzt hat und sie genau definiert hat, sollten sich fragen, wie sie diese auf dem besten Weg im Internet erreichen. Auf welchen Social Media Kanälen bewegt sich Ihre Gruppe? Sind es vielleicht Geschäftsleute? Dann machen Plattformen, wie Xing und Linkedin Sinn. Ist es eher eine jüngere Zielgruppe, dann ist Instagram einen Blick wert.

Finden & gefunden werden – die einfachsten Maßnahmen von Claudio Catrini

Sie können Ihre Zielgruppe sehr gut im Internet eingrenzen und müssen keineswegs mehr blind nur mit Kaltkontakten arbeiten, über die Sie keinerlei Informationen zur Verfügung haben. Allein Facebook stellt Ihnen alle Informationen über seine Nutzer zur Verfügung. Wenn Sie sich mit Facebook Ads auseinandersetzen, werden Sie schnell feststellen, wie stark sich Ihre Zielgruppe eingrenzen lässt. 

Sorgen Sie auf jedem Weg in der digitalen Welt dafür, dass man Sie finden kann. Seien Sie auf allen für Sie und Ihre Zielgruppe relevanten Social Media Kanälen vertreten. Bauen Sie sich mit einfachen Websitebuildern eine eigene Online-Visitenkarte. Verknüpfen Sie sich in Facebook Gruppen mit Menschen, die Ihr Interesse teilen und die sich schon mit dem Gebiet beschäftigen, in dem Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten. 

Das sind die Maßnahmen, die Sie umzusetzen haben, um da draußen gesehen zu werden. Und erinnern Sie sich stets daran:

Wir sind alle 24 Stunden Mensch und unser Auftrag ist es, glücklich zu sein, deshalb arbeiten Sie mit den Menschen, die Sie glücklich machen.

Autor: Claudio Catrini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *